Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares
Eine Seite zurück
Zur Startseite
E-Mail
Zur Anmeldung
Priestewitz
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelle Informationen und Hinweise zum Corona-Virus

 

Offenes Impfangebot für „JEDERMANN“


mit dem mobilen Impf-Team des Arbeiter-Samariter-Bund (ASB)


Wann und wo?

Samstag, 22.01.2022
von 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr

in der Gemeindeverwaltung Priestewitz,
01561 Priestewitz, Staudaer Str. 1



Terminvereinbarung nicht notwendig

Einfach kommen und Impfung abholen!

eingesetzte Impfstoffe

  • BiontechPfizer
  • Moderna


Was ist mitzubringen?


  • Krankenversicherungskarte

  • Personalausweis

  • Impfausweis

  • Sofern vor länger als 3 Monaten Corona-Positiv getestet: Nachweis (Bescheinigung Landratsamt oder Hausarzt, alternativ positiver PCR-Test)

  • Einwilligungserklärung mit Anamnese (siehe unten) soweit möglich bereits ausgefüllt und unterzeichnet. Offene Fragen können am Impftag mit dem Impfarzt geklärt werden.



  • Das Aufklärungsmerkblatt liegt am Impftag zur Kenntnisnahme aus und muss nicht mehr unterzeichnet abgegeben werden.


Wer kann geimpft werden?

Geimpft werden kann, wer

  • in den letzten 3 Monaten nicht Corona positiv getestet oder an Corona erkrankt gewesen ist(bitte Nachweis des Zeitraums der Erkrankung mitbringen)

  • 14 Tage vor der Impfung keine andere Impfung erhalten hat

  • keine Krankheitssymptome aufzeigt

  • Kinder und Jugendliche von 12 - 15 Jahren mit Einwilligung aller Sorgeberechtigten (ggf. über Vollmacht) und persönlicher Begleitung von mindestens einen Sorgeberechtigten zum Impftermin


Das Impfangebot kann auch als sogenannter „Booster“-Impftermin (Auffrischungsimpfung) genutzt werden, wenn die letzte Corona-Impfung i.d.R. mindestens 3 Monate her ist.

 
 



Anerkanntes Testzentrum in Priestewitz

Um rechtzeitig Infektionsketten durchbrechen zu können sind umfassende Testungen nötig - unabhängig vom Impf - oder Genesenenstatus. Daher werden wieder kostenlose Bürgertests angeboten.

Eine Übersicht über die Testmöglichkeiten im Landkreis Meißen finden Sie unter o.g. Link des Landkreises Meißen.

Auch in Priestewitz besteht dank der Priestewitzer PflegeTeam mit Vertrauen GmbH die Möglichkeit zum Coronatest:

Wo: Priestewitzer PflegeTeam mit Vertrauen GmbH, Großenhainer Str. 17, in 01561 Priestewitz

Wann: Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 10.00 Uhr und von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Abweichende Testungen sind nach Terminabsprache möglich: Tel. 03522-5294142 oder 0174-7597109
Eine Bescheinigung des Testes erhält man vor Ort.

  • Mitzubringen sind?
    Krankenversicherungskarte,
    Personaldokument bei Personen, die nicht in der gesetzlichen Krankenversicherung sind

  •  
     

    Allgemeine Hinweise

    Am 12.01.2022 hat das sächsische Landeskabinett eine neue Sächsische Corona-Notverordnung beschlossen, welche am 14.01.2022 in Kraft tritt und bis einschließlich 06.02.2022 gilt. Diese Verordnung enthält einige Lockerungen im Gegensatz zu den bisherigen Schutzmaßnahmen.

    Unter anderem wurde geregelt, dass

  • 2GPlus für den Besuch von Gaststätten (Innenbereich) gilt. Eine Öffnung bis 22 Uhr bei geringem Infektionsgeschehen wurde ermöglicht.

  • körpernahe medizinische, therapeutische, pflegerische, heilpädagogische oder seelsorgerische Dienstleistungen sowie Friseurdienstleistungen unter 3G, alle anderen körpernahen Dienstleistung unter 2G möglich sind.

  • Sportanlagen in Innenräumen unter 2GPlus wieder genutzt werden können, auf Sportaußenanlagen gilt 2G. Eine Kontakterfassung ist durchzuführen. Für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahr sind die Sportanlagen grundsätzlich geöffnet.

  • Unabhängig von der Inzidenz und Bettenbelegung in den Krankenhäusern Museen und Gedenkstätten wieder öffnen dürfen. In den Außenbereichen gilt 3G, im Innenbereich 2G.

  • Schulen und Kitas weiterhin im eingeschränkten Regelbetrieb geöffnet bleiben.

  • Versammlungen bis zu einer Höchstzahl von 1.000 Teilnehmern erlaubt sind. Jedoch gelten auch dabei weiterhin Maskenpflicht sowie das Abstandsgebot.

  • Einzelhandel Zutritt weiterhin unter 2G erfolgen muss mit Ausnahme der Geschäfte, welche der Grundversorgung dienen

    Einige dieser Lockerungen sind abhängig vom Infektionsgeschehen. Bei Überschreitungen der Neuinfektionsinzidenzen im Landkreis sowie der sachsenweiten Bettengrenzen treten die Lockerungen wieder außer Kraft.


    Die vollständige Verordnung mit allen Festlegungen können Sie - ebenso wie die vorgesehene Bußgeldhöhe bei Nichtbeachtung - hier nachlesen:


  • Da die Landkreise und Kreisfreie Städte als zuständige Gesundheitsbehörde weitere verschärfende Maßnahmen anordnen können beachten Sie bitte auch die Veröffentlichungen unseres Landkreises Meißen unter:
    https://www.kreis-meissen.org/15946.html


    Die aktuelle Sächsische Corona-Schutz-Verordnung finden Sie auch, wie alle Corona-bedingten Bekanntmachungen für Sachsen, auf folgender Seite: https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen.html

    Häufig gestellte Fragen zum Umgang mit der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung finden Sie hier beantwortet:
    https://www.coronavirus.sachsen.de

    Für Fragen rund um das Thema COVID-19-Impfung hat das Bundesministerium für Gesundheit ebenfalls eine Seite eingerichtet: https://www.bundesgesundheitsministerium.de


    Bitte schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen, indem Sie auch weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln beachten und, wo vorgeschrieben, eine Mund-Nase-Bedeckung tragen.

    Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie bitte gesund!

    Ihre Manuela Gajewi

     
    © Gemeinde Priestewitz
    Zur Druckansicht